Wohnmobilstellplätze in Berlin

Wohnmobilstellplatz Berlin schließt.

Wohnmobilstellplatz Berlin schließt.

Ein herber Rückschlag für alle Berlin Reisemobilisten, ist die Nachricht, die zum Jahreswechsel die Runde machte. Der sehr zentrale Wohnmobilstellplatz Berlin Mitte an der Chauseee Straßewird geschlossen. Hintergrund dieser traurigen Nachricht, ist die Tatsache, das der Pachtvertrag zwischen der Stadt Berlin und den Betreibern, ausläuft. Das Grundstück dient der Stadt Berlin als Bauplatz für ein neues Schulgebäude für den Stadtteil Berlin Mitte.


Damit entfällt ein sehr attraktiver Stellplatz, der mit allen Vorzügen eines städtischen Platzes ausgestattet war. Sicherlich gab es auch Nachteile, die jeder Großstadt innewohnt. Natur und himmlische Ruhe waren nicht die Stärken des Wohnmobilstellplatz Berlin Mitte. Aber alle anderen Annehmlichkeiten was Ver – und Entsorgung des Reisemobils anbelangte, war vorhanden. Die Nachfrage nach diesem Stellplatz war in der Vergangenheit so groß, das nur wenige der Anreisenden Wohnmobile überhaupt einen Stellplatz bekamen.
Gibt es Alternativen ? Ja ! Und das ist dann auch schon die gute Nachricht. Berlin bietet eine ganze Anzahl von Stellplätzen. Köpenick und Tegel sind hier primär zu erwähnen, aber eben nicht so Zentral wie der jetzt schließende in Berlin Mitte. Wenn man die stetig steigende Zahl an Neuzulassungen bei Wohnmobilen betrachtet, sollten sich die Verantwortlichen in Berlin Gedanken machen, ob sie nicht auch einen Stück dieses Kuchen abhaben wollen. Schließlich liegen die Übernachtungspreise in den großen Städten, so denn die Stellplätze zentral gelegen sind, im Schnitt bei 20,00 €. Wer jedoch gut zu Fuß oder gut mit dem Fahrrad unterwegs ist, der kann im Grossrum Berlin durchaus ruhige und naturnahe Wohnmobilstellplätze im Berliner Umland vorfinden. Die Anbindungen an den öffentlichen Personennahverkehr, in Kombination mit dem Drahtesel, gewährleisten ebenso einen Berlinbesuch. Vielleicht sogar entspannter und stressfreier, als das gekurve mit dem eigenen Wohnmobil, durch das Berliner Großstadtgewimmel. Fazit: Schade um den schönen und zetralen Stellplatz, aber Berlin hat noch ausreichend Alternativen, sofern man auch das Umland in Betracht zieht. Und wer weis, in Berlin ist vieles möglich. Wie wäre es mit dem großen Platz vor dem Kanzleramt oder der großen Wiese vor dem Reichstag…